Betriebsurlaub

Von 23. Dezember 2017 bis 07. Jänner 2018 gönnen wir uns eine kleine Winterpause.

Unser gesamtes Team wünscht allen Kunden, Freunden und  Partnern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

"Wir erbringen für unsere Kunden geotechnische Leistungen im Raum Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg und Wien. Seitdem wir uns selbst mit Geräten zur Bodenuntersuchung und einem bodenmechanischen Labor ausgestattet haben, können wir flexibler und auch preiswerter für unsere Kunden tätig sein."

SV Prof. Bmstr. Dipl.- Ing. Anton Zaussinger

Geschäftsführender Gesellschafter 

SV Prof. Bmstr. Dipl.- Ing. Anton Zaussinger - Geschäftsführender Gesellschafter

Boden und Wasser sind unser täglich Brot.

Ein sicherer Boden unter den Füßen – und vor allem unter den Grundfesten – ist die gesunde Basis für eine Bautätigkeit ohne unliebsame Überraschungen und teure Nachbesserungen.

In zunehmendem Ausmaße stehen für Bauvorhaben nur mehr Standorte zur Verfügung, die nicht im Vorherein als unproblematisch angesehen werden können (kompressible bzw. organische Böden, hoher Grundwasserstand, steile Hänge, rutschgefährdete Zonen, Böden geringer Restscherfestigkeit, etc.). Gleichzeitig wird der Qualitätsanspruch an Gebäude bzw. Bauwerke immer höher. Eine Rechnung, die ohne die Einbeziehung eines Fachmannes nicht mehr aufgeht.

IBBG verfügt über das notwendige umfangreiche Fachwissen. Ein guter Grund - für einen sicheren Grund und Boden!

Das größte Problem besteht darin, dass der Baugrund bzw. der Boden sich von allen anderen Baustoffen (bzw. allen anderen Ingenieurdisziplinen wie Stahlbeton-, Holz-, Stahl-, oder Glasbau) in Hinblick auf seine Inhomogenitäten und Anisotropie deutlich unterscheidet. Es existieren somit keine allgemeingültigen genormten Tabellen (wie z.B. beim Stahlbeton), welchen die entsprechenden Bodenkennwerte entnommen werden könnten. Hierzu ist ein Ingenieur erforderlich, welcher eine entsprechende Ausbildung in den Bereichen Geotechnik, Statik, Mathematik, Baukonstruktion, etc. (beispielsweise ein technisches Studium) verfügt. 


Konsultieren Sie uns – am besten bereits VOR Planung und Beginn der Bautätigkeit – und ersparen Sie sich unnötige Bauverzögerungen, unüberschaubare Mehrkosten und vor allem viel Ärger.